Fallstricke

2. Juli 2009

Spreeblick schreibt über die verzweifelte Suche, nach einem Internet-Provider und schließt mit:

Um fair zu bleiben: Ich habe neulich ein nach oben „gedeckeltes“ Mobilfunkangebot gesehen. Relativ normale Gesprächspreise, doch die Gesamtsumme ist monatlich nach oben begrenzt. Wer wenig telefoniert, zahlt wenig, wer viel telefoniert, erlebt dennoch keine bösen Überraschungen. Klingt fair, finde ich. Ohne das Kleingedruckte gelesen zu haben.

Ich glaube das Angebot zu kennen. Der Provider mit den blubbernden Wasserblasen hat neuerdings sowas. Das Kleingedruckte sollte dabei man auf jeden Fall lesen. Die Deckelung gilt nämlich nur für normale Gesprächsgebühren und SMS, nicht für Sonderrufnummern und schon gar nicht für Datenverbindungen. Das sollte man wissen, dann erlebt man auch bei dem Angebot keine Überraschungen.

Advertisements

One Response to “Fallstricke”


  1. […] keinen Zusammenhang zwischen unserer damaligen Arbeit und meinem Hinweis. Und das Kleingedruckte hat Martin gelesen: Datenverbindungen und Sonderrufnummern sind wohl nicht Teil des […]


Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: