Test vom iPad

19. März 2011

Nach langer Zeit mal wieder einen Blick auf die WordPress-App fürs iPad geworfen. Inzwischen ist das Ding ja sogar brauchbar.

20110319-152256.jpg

Nicht ganz so gut finde ich, das die Textansicht wohl eine HTML-Source-Ansicht ist. Immerhin gibt es einen Preview, der hat zwar nichts mit dem Blog-Theme zu tun, ist aber besser als nichts.

Nachtrag: Es fehlt auch definitiv eine einfache Möglichkeit, direkt das Blog im Browser anzuzeigen, damit man kontrollieren kann, wir CAS gerade gelistete aussieht.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: